Error: no file object

Impuls Bericht 2020 Online Version: Dieses Jahr ist alles anders. Spannende Fachbeiträge von Spezialisten im Technischen Training und außergewöhnlicher Input von Überraschungsgast Boris Grundl sorgten auch bei der Online-Variante für viele neue Impulse.

Mit einer gewissen Skepsis mussten wir hinnehmen, dass dieses Jahr alles anders ablaufen wird als geplant. Nach einer ausgebuchten Veranstaltung 2019 war der Andrang in Zeiten von Covid-19 dieses Jahr aus verschiedensten Gründen doch verhaltener. Dennoch ließen wir es uns in dieser besonderen Zeit nicht nehmen, eine neue Form unserer bewährten Austauschplattform für Academy- und Service-Leiter sowie Technische Trainer auf die Beine zu stellen.

"Es kann doch auch ein interaktiver Austausch online stattfinden und ein WIR- Gefühl entstehen – Toll umgesetzt!" (Teilnehmerstimme)

Neben dem regulären Programm konnten sich die Teilnehmer immer wieder in den Pausen durch kurze „Speed-Dating“-Runden und „Aktiven Pausen“ kennenlernen und austauschen – ganz getreu dem Motto „Warum das Rad neu erfinden, wenn man von Kollegen lernen kann“.

Professor Dr. Tenberg vom Lehrstuhl Technik-Didatik der TU Darmstadt eröffnete die Veranstaltung und richtete in seinem Vortrag "Hybride Lernlandschaften in der betrieblichen Bildung" die Perspektive auf die Machbarkeit der Wissensvermittlung in der Praxis. Er hat dabei insbesondere diverse Erfolgsfaktoren für Erfolg und Umsetzbarkeit aufgezeigt:

1. Betreuung durch Experten
2. Hochwertige Produktion von Lerninhalten
3. Breite Skalierung

Die Angst der Nutzung und die Akzeptanz von digitalen Tools kann durch kleine Lerngruppen, vorgefertigte Angebote und Anleitungen genommen werden.

"Mir hat das gesamte Forum super gefallen. Klar, ein Hirschaid 2.0 hätten wir uns alle gewünscht, aber was Sie draus gemacht haben – super! Ich habe zu den Skeptikern des Formats gehört, Sie haben mich umgestimmt. Was es so toll gemacht hat, waren auch die Teilnehmer. Trotz allem freue ich mich jetzt schon auf Schweinfurt, live und in Farbe!"

Durch Workshops in Gruppenatmosphäre am Nachmittag konnten die Teilnehmer zu einigen Themen wie z. B. "Herausforderung Internationalisierung von Trainings" oder "Online Trainer Entwicklung – Online Trainer Kompetenz" tiefer ins Detail gehen und damit einen Mehrwert in die eigene Firma mitnehmen.

"Wow, mir hat eigentlich nur noch das Bier oder ein Glas Wein am Abend mit netten Kollegen gefehlt! "

Eines der Highlights war der Vortrag von Keynote-Speaker Boris Grundl zum Thema „Lust auf Verantwortung“. Nicht nur inhaltlich, sondern auch didaktisch zeigte er dem Plenum wie man auch in virtueller Umgebung die Zuhörerschaft fesselt. Mit Hilfe seines 6-Stufen-Prinzips zeigte er, wie Lust auf Verantwortung entstehen kann und ergänzte dies mit seinen persönlichen Erfahrungen. Wer mehr über diese 6 Stufen erfahren möchte, klickt einfach mal bei @Boris Grundl rein.

Auf alle Vorträge ausführlich einzugehen würde hier den Rahmen sprengen, deswegen möchte ich an dieser Stelle nochmal allen weiteren Referenten des diesjährigen Online-Forums TT danken:

  • Manuel Wiedemann von Rohde & Schwarz
  • Bernd Losberg von Beko Technologies
  • Katarina Eder & Klaus Martens von Kaeser Kompressoren
  • Rainer Gnau von Viessmann
  • Jens Wieseler von Diebold Nixdorf

Insgesamt für die Teilnehmer und für uns eine tolle Veranstaltung und dennoch hoffen wir, 2021 wieder eine tolle Mischung aus Personalentwicklung, Akademieleitern und Technischer Trainern persönlich begrüßen zu dürfen – das nächste Forum Technisches Trainings wird hoffentlich wieder live und in Farbe vom 22. – 23. März 2021 in Würzburg Hotel Melchior Park stattfinden.

Weitere Infos folgen bald!

Hier gehts zur Online-Anmeldung für das Forum Technisches Training 2021






Martin Wiesend
Was uns auszeichnet.

Als Pioniere und Marktführer im Segment verfügen wir über eine Vielzahl von Service-Referenzen aus den Bereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Automotive, Medizintechnik, Gebäudetechnik und IT.

Error: no file object

Zertifizierte Weiterbildungen

Mit den Weiterbildungen „Zertifizierter Technischer Trainer TTxTT praxisgeprüft“ und "Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker praxisgeprüft" sind wir das einzige Trainingsinstitut, das Technische Trainer und Servicetechniker zu einem unabhängigen Fachhochschul-Zertifikat führt.

Seitenanfang