Technische Trainer vermitteln Fachwissen im Umgang mit komplexen technischen Geräten, schulen Mitarbeiter und Kunden an Maschinen und müssen ihnen viele technische Details anwendungsbezogen erklären. Oft ist es schon auf Deutsch schwer, die eigene Fachkompetenz auch teilnehmerbezogen "an den Mann zu bringen".

Wirklich herausfordernd wird es erst im Ausland und in der Fremdsprache – meist in Englisch – wenn die Teilnehmer von Produkt- und Technikschulungen aus dem Ausland kommen. Einige scheinen nicht den technischen Wissensstand zu haben, den man voraussetzt; andere sprechen kaum Englisch und wieder anderescheinen anwesend aber nicht interessiert zu sein...

Interkulturelle Kompetenz ist da gefragt, um zu wissen, wie andere Menschen mit unterschiediichen kulturellen Hintergründen (Berufs-, Unternehmens-, Landeskulturen etc.) lernen, Informationen verarbeiten und handeln. Eine der größten Herausforderungen besteht dabei in den kulturellen Unterschieden, Machtasymmetrien und Unsicherheiten zwischen den einzelnen Beteiligten. Die Teilnehmer erhalten hierzu wichtige Anregungen und praktische Empfehlungen.

Ziel dieses Trainings ist es, Technischen Trainern die Sicherheit zu vermittein, dass ihre Teilnehmer das Richtige verstanden haben, das Gelernte anwenden und dadurch der Trainingseinsatz effizient war.

Weil die Trainingssprache in internationalen Schulungen i. d. R. Englisch ist, findet die Schulung teilweise auf Deutsch und teilweise auf Englisch statt. (Bei entsprechender Zielgruppe ebenso möglich: Französisch, Spanisch oder Portugiesisch.)

Inhalte:

  • Überblick: Wie beeinflussen Kulturen das Lernen und den Lehrstil?
  • Planung eines Technischen Trainings: Wie setze ich Ziele für unterschiedliche Zielgruppen
  • Beginn eines Technischen Trainings: Welche (internationalen) Teilnehmer benötigen welche Struktur?
  • Die Rolle des Trainers aus verschiedenen Perspektiven: Welche Erwartungen gibt es und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Vermittlung von Inhalten und den Methodeneinsatz
  • Theorie: Wie erkläre ich komplexe technische Details einfach und in der Fremdsprache?
  • Praxis: Wie kann ich praktisches Lernen mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen an der Maschine umsetzen?
  • Methoden: Wie kann ich verschiedene Medien und Methoden je nach Wissensstand, (interkultureller) Lernstilvorliebe und Trainingszielen einsetzen?
  • Motivation: Wie stelle ich sicher, dass das Gelernte auch angewendet wird?

Ihr persönlicher Nutzen:

Hier lernen Sie das Handwerkszeug für Lernprozesse und Gruppendynamik in heterogenen Gruppen mit unterschiedlichen kulturellen Zugehörigkeiten.

Voraussetzungen:

Für dieses Aufbau-Modul ist der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung Zertifizierter Technischer Trainer TTxTT praxisgeprüft (Modul 1-4) obligatorisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das sagen unsere Teilnehmer

  • «Sehr lehrreich für jedes zukünftige internationale Training.»
  • «Das Training ermöglicht mir den Blick von außen auf meine Trainingsgestaltung und lässt mich zu optimierende Punkte erkennen.»

Anmeldung oder Reservierung

Seminaranmeldung Seminardaten
Mit Zertifizierung
Zertifizierungstag buchen
Sie können dieses Seminar in Verbindung mit einem weiteren Seminar zum Vorteilspreis buchen!
Bitte wählen Sie einen Termin für das im Kombitarif ausgewählte Seminar:
Seminaranmeldung Personendaten

Anmelder
Falls Sie nicht der Teilnehmer sind, füllen Sie bitte die folgenden Felder ebenfalls aus. Vielen Dank!
Einverständnis Datenschutzerklärung
Ja, ich bin ausdrücklich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben, gespeichert sowie verarbeitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.
Mit meiner Anmeldung erkenne ich die geltenden AGB an
Martin Wiesend
Was uns auszeichnet.

Als Pioniere und Marktführer im Segment verfügen wir über eine Vielzahl von Service-Referenzen aus den Bereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Automotive, Medizintechnik, Gebäudetechnik und IT.

Error: no file object

Branchenerfahren

Wir verfügen über eine Vielzahl von Service-Referenzen aus den Bereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Automotive, Medizintechnik, Gebäudetechnik und IT.

Error: no file object

Zertifizierte Weiterbildungen

Mit den Weiterbildungen „Zertifizierter Technischer Trainer TTxTT praxisgeprüft“ und "Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker praxisgeprüft" sind wir das einzige Trainingsinstitut, das Technische Trainer und Servicetechniker zu einem unabhängigen Fachhochschul-Zertifikat führt.

Seitenanfang