Modularer Aufbau

Worum geht es?

 

Für Ihre Kunden ist die technische Kompetenz des Servicetechnikers nicht das Maß, sondern die selbstverständliche Voraussetzung für Zufriedenheit und Weiterempfehlung.

 

Der Kunde erwartet eine umfassende Kompetenz des Technikers zur Lösung seiner Nutzer- und Anwender-Probleme, die über die technische Seite meist hinausgehen. Er erwartet dies im kompetenten Dialog zwischen Techniker und Kunde, insbesondere in Konfliktsituationen, sowie unter Anspannung.

Er erwartet Kunden-Kompetenz.

 

Kunden-Kompetenz unterscheidet gute Servicetechniker von guten Technikern. Dieses hohe Maß an Sozialkompetenz bauen Sie mit dieser Qualifizierung aus.

Warum diese Qualifizierung?

 

Hier lernen auch erfahrene Servicetechniker noch einiges dazu: Wie Sie vorbeugend handeln, heikle Servicesituationen leichter im Griff haben, das Richtige sagen und dabei erstklassigen Service leisten.

 

Die Partnerschaft von Service-Trainingsspezialisten und Fachhochschule bietet Ihnen als gutem Praktiker erstmalig in Deutschland die Chance, auch ohne Studium für eine gezielte Service-Weiterqualifizierung ein Zertifikat einer öffentlich-rechtlichen Fachhochschule zu erwerben.

Zertifizierung auf Ihren Unternehmensstandard

Sie wollen eigene Verhaltensstandards für den Service im Unternehmen entwickeln oder haben diese schon?

 

Dann ist eine Integration dieser Standards in die Zertifizierung möglich. Zu den konkreten Möglichkeiten beraten wir Sie gern.

Ihre Vorteile

Unser Sechs-Säulen-Konzept zur Sicherung der Qualität und Nachhaltigkeit unterstreicht die Einzigartigkeit dieser Qualifizierung:

  • Nur für Service-Fachkräfte. Dies ist keine „Jedermann-Qualifizierung“. Voraussetzung ist eine abgeschlossene technische Ausbildung oder solide Berufspraxis im technischen Service.
  • Modularer Aufbau mit Praxis-Prüfung: Kompetenz in Service-Kommunikation kann man nur schwer mit einer theoretischen Wissensprüfung testen. Wir setzen dazu auch auf einen praktischen Anwendungs- bzw. Zertifizierungstag, an dem all das Erlernte in konkreten Situationsaufgaben angewendet und überprüft wird.
  • Detaillierte Rückmeldungen des Prüfers mit konkreten Impulsen zur Verbesserung und Weiterentwicklung an jeden Teilnehmer.

 

  • Nachweis der praktischen Anwendung im Alltag durch Aufgaben zur Sicherung der Lern-Nachhaltigkeit. Die erfolgreiche Alltagsanwendung der Inhalte wird über einen gewissen Zeitraum vor der Zertifikatserteilung dokumentiert.
  • Zertifizierung durch die Fachhochschule: Jeder Teilnehmer erhält bei bestandener Prüfung und Nachweis des Erlernten durch bewertete Praxisberichte ein Fachhochschulzertifikat.
  • Trainer mit langjähriger spezieller Praxis im Service-Training gestalten das Kernmodul bzw. Training intensiv, abwechslungsreich und anwendungsbezogen. Bei der Know-how-Vermittlung liegt das Augenmerk nicht nur auf dem"was" und "wie", sondern auch auf dem "wer".

Was wird zertifiziert?

Es wurde durch die Fachhochschule Mittweida zunächst das Seminarkonzept an sich und damit das einreichende und ausführende Trainings-Institut Martin Wiesend &Partner zertifiziert. Dabei richtete sich der kritische Blick der Fachhochschule auf die Relevanz der Inhalte für die Zielgruppe und vor allem auf die Frage, inwieweit der Prüfungsprozess genau das Wissen und die relevanten Fähigkeiten bewertet, die den Lernzielen entsprechen.

In der Durchführung der Schulung und des Zertifizierungsverfahrens wird dann vorwiegend geprüft, wie gut der Teilnehmer in der Lage ist, mit typischen (potenziell kritischen und/oder chancenreichen) Situationen im Service angemessen, professionell und unter Anwendung des Erlernten umzugehen. Über diesen Prozess wacht der Prüfungsausschuss der Fachhochschule.

Die Qualifizierung Kunden-Kompetenz-Techniker darf ausschließlich von zugelassenen Trainern von Martin Wiesend & Partner durchgeführt werden.

KKT Zertifizierung

Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker Telefon-Support praxisgeprüft (Basis-Modul)

Hilfe im technischen Service kompetent und professionell vermitteln

Nächster Termin
12.03.2018 bis 14.03.2018
Region Naumburg

Infos und Anmeldung >
KKT Zertifizierung

Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker Field Service praxisgeprüft (Basis-Modul)

Der Servicetechniker als kundenbindender Erfolgsfaktor

Nächster Termin
05.02.2018 bis 07.02.2018
Region Hildesheim

Infos und Anmeldung >
KKT Zertifizierung

Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker International (Aufbau-Modul)

Interkulturelle Kompetenz für Techniker im Auslandseinsatz - Aufbau-Modul

Nächster Termin
25.06.2018 bis 26.06.2018
Region Bamberg

Infos und Anmeldung >
KKT Zertifizierung

Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker Beratungstechniker praxisgeprüft (Aufbau-Modul)

Chancennutzung beim Servicetechniker-Einsatz und im Ersatzteilverkauf

Infos und Anmeldung >
KKT Zertifizierung

Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker MeFeS® Methodische Fehlersuche (Aufbau-Modul)

Für Servicetechniker, Supporter und Multiplikatoren im Bereich komplexer Maschinen und Anlagen

Nächster Termin
13.12.2017 bis 14.12.2017
Region Fulda

Infos und Anmeldung >
Martin Wiesend
Was uns auszeichnet.

Als Pioniere und Marktführer im Segment verfügen wir über eine Vielzahl von Service-Referenzen aus den Bereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Automotive, Medizintechnik, Gebäudetechnik und IT.

Error: no file object

Branchenerfahren

Wir verfügen über eine Vielzahl von Service-Referenzen aus den Bereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Automotive, Medizintechnik, Gebäudetechnik und IT.

Error: no file object

Zertifizierte Weiterbildungen

Mit den Weiterbildungen „Zertifizierter Technischer Trainer TTxTT praxisgeprüft“ und "Zertifizierter Kunden-Kompetenz-Techniker praxisgeprüft" sind wir das einzige Trainingsinstitut, das Technische Trainer und Servicetechniker zu einem unabhängigen Fachhochschul-Zertifikat führt.

Seitenanfang